Hauptversammlung (Quelle: FESI)
Anwesende aus 12 Mitgliedsländern sorgten für eine erfolgreiche Hauptversammlung der FESI (Quelle: FESI)

Branchen-News

18. November 2021 | Teilen auf:

Diesjährige FESI General Assembly fand in den Niederlanden statt

Erstmals seit 2019 konnte FESI, der europäische Dachverband der nationalen Isolierverbände, am 13. und 14. Oktober 2021 wieder physisch zu einer Haupt- und Gremienversammlung zusammenkommen. Neben fachlichen Themen stand auch der persönliche Austausch im Vordergrund.

Bei der diesjährigen General Assembly im niederländischen ’s-Hertogenbosch waren Vertreterinnen und Vertreter aus 12 der insgesamt 18 Länder anwesend, die von FESI repräsentiert werden. Inhaltliche Schwerpunkte waren die Aufstellung weiterer praktischer Empfehlungen für die konstruktive Auslegung von zu isolierenden Anlagenkomponenten sowie die Durchführung der nächsten europäischen Meisterschaft für die Isolierer im Jahr 2022. Diese wird im Rahmen der EuroSkills Wettbewerbe in St. Petersburg ausgetragen. Von den FESI-Mitgliedsländern werden dazu mindestens sieben ihre Länder-Teams entsenden – auch Deutschland wird aktiv mit dabei sein. Aktuell bietet FESI allen Ausbildungsstätten in Europa eine offizielle Registrierung beim Dachverband an.

Das zweitägige Zusammenkommen nutzten die nationalen Vertreterinnen und Vertreter auch, um sich über die laufenden Aktivitäten zur Verbesserung der Energieeffizienz im industriellen Bereich auszutauschen. Eine gute Isolierung spielt hierbei, und damit auch zur CO2 Einsparung, eine maßgebliche Rolle. FESI unterstützt die Studien und Aktivitäten u.a. zur Einführung von Energieffizienz-Klassen in der europäischen Industrie.

Neben den zahlreichen fachlichen Gesprächen konnte auch das persönliche Networking vertieft werden, u.a. beim abendlichen Gala-Dinner. Das nächste Treffen der Länder findet am 12. Mai 2022 in Lille, Frankreich statt.

European Federation of Associations of Insulation Contractors (FESI)
www.fesi.eu

zuletzt editiert am 23.11.2021