RM Rudolf Müller

Markt + Produkte
20. März 2020 | Artikel teilen Artikel teilen

IEX Europe 2020 wird verschoben: Neuer Termin am 23. bis 24. Juni 2021

Die IEX – Insulation Expo Europe, die internationale Leitmesse für industrielle Dämmstoffe und Isoliertechnik, die im Juni in Nürnberg stattfinden sollte, wird aufgrund der zunehmenden Verbreitung des COVID-19-Coronavirus in Europa auf den 23. bis 24. Juni 2021 verschoben.

Die Entscheidung fiel nach zahlreichen Gesprächen mit der Industrie und Partnern und nachdem die bayerische Staatsregierung den Katastrophenfall ausgerufen hat, erklärt veranstalter Reed Exhibitions. Es war geplant, die IEX Europe parallel zur FeuerTrutz auf dem Nürnberger Messegelände zu veranstalten. Doch auch die NürnbergMesse und FeuerTrutz Network als Veranstalter der FeuerTrutz haben sich entschieden, ihre Messe auf einen neuen Termin (30. September bis 1. Oktober) zu verschieben.

„Die Gesundheit und Sicherheit unserer Aussteller, Partner und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Die Entscheidung, die IEX Europe auf das kommende Jahr zu verschieben, haben wir uns nicht leichtgemacht“, sagte Goetz-Ulf Jungmichel, Direktor der IEX Europe beim Veranstalter Reed Exhibitions. „Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen geraten derzeit viele Industriebranchen unter Druck. Alle Bereiche des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft sind in Bewegung. In enger Zusammenarbeit mit Ausstellern und Partnern haben wir uns darauf geeinigt, dass wir mit der Verschiebung der IEX Europe der Dämmstoffindustrie den besten Kundennutzen und die besten Voraussetzungen für eine sichere Veranstaltung bieten können. Wir bedanken uns für die Unterstützung und Zustimmung, die wir von der Branche erhalten haben, und freuen uns darauf, alle im nächsten Jahr in Nürnberg zu sehen“, so Jungmichel weiter.

Diese Einschätzung teilt auch Andreas Gürtler, Foundation Director der European Industrial Insulation Foundation (EiiF): „Die Entscheidung, mit der IEX Europe in Nürnberg erst im kommenden Jahr an den Start zu gehen, ist aus unserer Sicht völlig richtig. Wir unterstützen diesen Schritt, weil er Unternehmen mehr Sicherheit bei den Planungen gibt und heute noch niemand vorhersehen kann, wie die Situation im Juni und der zweiten Jahreshälfte tatsächlich aussehen wird.“

Um der Isoliertechnik-Branche dennoch in diesem Jahr Sichtbarkeit zu verleihen, hat Reed Exhibitions parallel zur FeuerTrutz 2020 vom 30. September bis 1. Oktober in Nürnberg einen eigenen IEX-Pavillon geplant.

Weitere Informationen zur Verschiebung der IEX finden Sie hier.


Anmerkung der TI-Redaktion: Durch die Terminverschiebung der IEX  prüfen wir momentan, ob wir den Termin der TI-Fachtagung halten oder ebenfalls verschieben werden: Hier finden Sie jeweils aktuelle Informationen zur TI-Fachtagung

Nach oben
nach oben