RM Rudolf Müller

KEYMARK – eine sinnvolle Ergänzung zu der europäischen CE-Kennzeichnung (Bild: L_ISOLANTE/K-FLEX)

Markt + Produkte
01. Oktober 2019 | Artikel teilen Artikel teilen

KEYMARK-Zertifizierung des ersten Elastomerdämmstoffs von K-FLEX

Eine Qualitätsoffensive für die Kälteisolierung

Wie bereits von der Mineralwoll-Industrie veröffentlich, ist KEYMARK der neue Qualitätsstandard, mit dessen Einführung Hersteller auch künftig die hohen deutschen Standards sichern können.
Nur die Unternehmen, die ihre Produkte jährlich von unabhängigen, akkreditierten Prüfinstituten testen lassen, dürfen ihre Produkte mit KEYMARK kennzeichnen. Am KEYMARK-Zeichen ist also eindeutig zu erkennen, dass ein Produkt fremdüberwacht ist und damit den hohen deutschen Anforderungen entspricht.

Dem stimmt auch K-FLEX® zu. Im Rahmen der aktuellen Service- und Qualitätsoffensive ließ K-FLEX® als ersten Elastomerdämmstoff seine stärkste Produktgruppe K-FLEX® ST mit der KEYMARK zertifizieren.

KEYMARK ist das europäische Zertifizierungszeichen, das die Übereinstimmung von Produkten und Dienstleistungen mit europäischen Normen dokumentiert.
Während die CE-Kennzeichnung primär die Einhaltung gesetzlicher Mindeststandards anzeigt, bietet die KEYMARK dem Verbraucher einen echten Mehrwert: die geprüfte und zertifizierte Einhaltung einheitlicher europäischer Qualitätsstandards. Die für bestimmte Produkte gesetzlich geforderte CE-Kennzeichnung wird damit in sinnvoller Weise ergänzt.

Ein Produkt darf nur dann mit der KEYMARK gekennzeichnet werden, wenn es zuvor durch neutrale, unabhängige und kompetente Stellen geprüft und zertifiziert wurde. Inspektion und Typprüfung stellen neben der regelmäßigen Überwachung wichtige Elemente des Verfahrens zur Vergabe der KEYMARK dar, so die Erläuterung von DIN CERTO, mit dem das Unternehmen zusammenarbeitet.

Für K-FLEX®-Kunden und -Anwender bietet diese K-FLEX® ST KEYMARK-Zertifizierung die amtlich anerkannte Bestätigung für mehr Qualität und mehr Sicherheit bei der Anwendung dieser raucharmen Kälte-Isolierung.

www.kflex.com

nach oben