RM Rudolf Müller
 

Ausbildungszentren Teil 7 – Bildungszentren des Baugewerbes

Seit mehr als 40 Jahren sind die Bildungszentren des Baugewerbes (BZB) ein fester Bestandteil der deutschen Ausbildungs­landschaft im Bauwesen. Jedes...

mehr »
 

„Aufmerksamkeit zu erzeugen ist keine Raketentechnik“

Die Suche nach Auszubildenden gestaltet sich für viele Betriebe schwierig, auch in der Isolierbranche. Wer passenden Nachwuchs finden will, sollte...

mehr »
 

Azubimarketing 2.0: Step by Step zur Social-Media-Strategie

Wer Nachwuchs gewinnen will, kommt um Soziale Medien kaum noch herum. Nirgendwo verbringen ­Jugendliche mehr Bildschirmzeit als bei TikTok, Instagram...

mehr »
 

Studie verdeutlicht Fachkräftemangel im Handwerk

Für Handwerksbetriebe wird es seit Jahren schwieriger, Nachwuchs und ausgebildete Fachkräfte zu finden. Auch die Isolierbranche ist stark von dem...

mehr »
 

Ausbildungszentren Teil 6 – ÜAZ Brandenburg an der Havel

Viele WKSB-Isolierer-Azubis aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern kommen während ihrer Ausbildungszeit für mehrere Wochen im Jahr nach Brandenburg an der...

mehr »
 

Baubranche: wieder mehr Lehrstellen vergeben

Die Azubisuche gestaltet sich seit Jahren schwierig. Die Pandemie hat das Problem weiter verstärkt. Verglichen mit anderen Wirtschaftszweigen zeigt sich...

mehr »
 

Ausbildungszentren Teil 5 – AFZ der Bauinnung Nordschwaben

Seit 1980 werden junge Erwachsene aus ganz Bayern im Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ) Nordschwaben überbetrieblich für das Baugewebe fit gemacht....

mehr »
 

CE-Koordinatoren: Spezialisten für Produktkonformität

Innerhalb der EU bzw. der europäischen Gemeinschaft (EG) dürfen nur Produkte, insbesondere Maschinen, in Verkehr gebracht werden, die den sicherheitstechnischen...

mehr »
 

Berichtsheft für WKSB-Isolierer-Azubis

Auszubildende in der Bauwirtschaft sind dazu verpflichtet, ein Berichtsheft in Form eines Ausbildungsnachweises zu führen. Dieses soll den zeitlichen und...

mehr »
 

Interview: „Aufzubauen ist leicht – die Kunst ist das Durchhalten“

Andreas Schwarcke gründete bereits mit 26 sein eigenes Isolierunternehmen. Seither dämmt er im WKSB-Bereich Industrie- und Hochbauprojekte wie beispielsweise die...

mehr »
Weitere
Nach oben
nach oben