Messebesucher in einer Messehalle bei der TI Expo 2022
Quelle: Eventfotograf.in/Armin Huber

TI-Expo + Conference

15. August 2022 | Teilen auf:

TI-Expo + Conference 2023: Neuer Termin und neuer Standort

Nach der erfolgreichen Premiere der TI-Expo + Conference findet die nächste Ausgabe am 15. und 16. März 2023 in der Halle 1.2 der Messe Frankfurt statt, parallel zur ISH, der Weltleitmesse für Wasser, Wärme, Luft.

Die technische Isolierung in der Industrie ist ein entscheidender Faktor, um Energie einzusparen, den CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren, Klimaziele zu erreichen und um in der Energiekrise handlungsfähig zu bleiben. Die TI-Expo + Conference stellt genau diese Themen in den Mittelpunkt und hat 2022 in Essen erstmals erfolgreich stattgefunden.

„Die technische Isolierung ist angesichts von Klima- und Energiekrise aktueller denn je. Die Länder sind aufgerufen zu sparen: Der Gaskonsum soll bis Ende März 2023 freiwillig um 15 Prozent gesenkt werden. Die Technische Isolierung bietet dafür eine einfache, wirtschaftliche und sofort umsetzbare Teillösung für Industrie und Gebäude, die auf der TI-Expo + Conference präsentiert wird. So viele praxisnahe Informationen rund um das Thema Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Kontext der technischen Isolierung findet man sonst nirgendwo“, so Stephan Schalm, Mitglied der Geschäftsleitung der Rudolf Müller Mediengruppe, Veranstalter der TI-Conference.

Die Veranstalter der begleitenden Fachmesse TI-Expo freuen sich, dass die TI-Expo + Conference 2023 einen neuen Standort bedient. So Henning und Thilo Könicke, Geschäftsführer AFAG Messen und Ausstellungen: „Einige Aussteller der TI-Expo hatten sich neben Essen einen weiteren Standort für die Fachmesse und die begleitende Conference gewünscht und mit Frankfurt können wir diesem Wunsch nun nachkommen. Durch die Parallelität zur ISH ergeben sich darüber hinaus zusätzliche Synergien für Aussteller und Besucher beider Veranstaltungen. Die TI-Expo + Conference ist gerade in dieser Zeit ein wichtiger Baustein in Sachen Energieeffizienz und wir freuen uns, dass wir durch den Treffpunkt den fachlichen Diskurs am Laufen sowie die Präsentation von Innovationen weiter anregen können.“

Besucher der TI-Expo 2023 können mit ihrem Ticket auch die parallel stattfindende ISH besuchen und umgekehrt. Die TI-Expo deckt alle Aspekte der technischen Isolierung für die Industrie und Gebäude ab. Parallel zur TI-Expo informieren im Rahmen der TI-Conference, die unter dem Motto "besser planen, effizienter betreiben, nachhaltiger isolieren" stattfindet, führende Experten zu Themen aus den Bereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Normen und Richtlinien, Digitalisierung, Finanzierung u.v.m. Das Format zeichnet sich durch hochwertige und aktuelle Inhalte mit hohem Anwendungsbezug aus der Praxis aus.

Die TI-Conference wird von der Rudolf Müller Mediengruppe, Herausgeberin des Fachmagazins „TI Technische Isolierung“, veranstaltet, die TI-Expo wird vom Messeveranstalter AFAG Messen und Ausstellungen ausgerichtet. Fachliche Unterstützung kommt unter anderen von Fachverbänden, wie dem Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB), dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB), der European Industrial Insulation Foundation (EiiF) sowie der European Federation of Associations of Insulation Contractors (FESI).

Aktuelle Informationen zur TI-Expo + Conference sind unter www.ti-expo.de und www.ti-conference.de zu finden

zuletzt editiert am 15.08.2022