Vordere Reihe (v.l.n.r.): Ulrich Büringer (AFZ Nordschwaben), Umut Kaya (Armacell Applikationsingenieur EMEA), Uwe Behr (ÜAZ Brandenburg an der Havel), Torsten Bradatsch (ÜAZ Holleben)
Hintere Reihe (v.l.n.r.): Dennis Wiemann (Armacell Applikationsspezialist EMEA), Andreas Papaleontiou (Senior Armacell Applikationsspezialist EMEA), Mesut Acar (Handwerkskammer der Pfalz) und Gerd Kühn (ABZ Bau Gotha)
Fachtagung zur überbetrieblichen Isolierer-Ausbildung in Zeiten von Corona (vordere Reihe (v.l.n.r.): Ulrich Büringer (AFZ Nordschwaben), Umut Kaya (Armacell Applikationsingenieur EMEA), Uwe Behr (ÜAZ Brandenburg an der Havel), Torsten Bradatsch (ÜAZ Holleben); hintere Reihe (v.l.n.r.): Dennis Wiemann (Armacell Applikationsspezialist EMEA), Andreas Papaleontiou (Senior Armacell Applikationsspezialist EMEA), Mesut Acar (Handwerkskammer der Pfalz) und Gerd Kühn (ABZ Bau Gotha)). (Quelle: Armacell)

Betrieb + Ausbildung

20. April 2022 | Teilen auf:

Fachtagung zur überbetrieblichen Isolierer-Ausbildung

Seit 2001 kommen die WKSB-Ausbildungsmeister regelmäßig auf Einladung von Armacell zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch zusammen. Nachdem die Veranstaltung zuletzt pandemiebedingt mehrfach verschoben werden musste, konnten sich die Ausbildungs­meis­ter vom 18. bis 21. November 2021 zur nunmehr 15. Fachtagung im Armacell-Werk in Münster treffen.

Corona erschwert persönliche Zusammenkünfte weiterhin. So waren beim letzten Ausbildungsmeister-Treffen mit Uwe Behr (ÜAZ Brandenburg an der Havel), Gerd Kühn (ABZ Bau Gotha), Ulrich Büringer (AFZ Nordschwaben), Mesut Acar (Handwerkskammer der Pfalz) sowie Torsten Bradatsch (Bau Bildung Sachsen-Anhalt) nur fünf der zehn Vertreter der Ausbildungszentren in Deutschland anwesend. Nichtdestotrotz bot sich eine gute Gelegenheit, sich über aktuelle Themen auszutauschen. Andreas Papaleontiou, der die Tagung als Senior Applikationsspezialist bei Armacell leitete, stellte zu Beginn strukturelle und personelle Veränderungen im Team der Armacell Anwendungstechnik sowie Entwicklungen in den Verarbeitungsschulungen vor. Angesichts der Pandemie hat Armacell sein Schulungsangebot um Webinare ergänzt. Darüber hinaus wurden Testverfahren vorgestellt, welche die Dämmstoffe und Klebesysteme des Unternehmens vor Markteinfügung durchlaufen. Bei der Führung durch das Armacell Forschungs- und Entwicklungszentrum konnten sich die Ausbildungsmeister über Materialprüfverfahren und die Pilotanlage zur Entwicklung neuer und Weiterentwicklung bestehender Produkte informieren.

Zeitgemäße Ausbildung

Ulrich Büringer stellte das neue Lehrbuch für die Ausbildung im WKSB-Handwerk vor, das von der Fördergemeinschaft Dämmtechnik herausgegeben wird. Damit steht erstmals ein Standardwerk für die Ausbildung zur Verfügung. Primäre Zielgruppe sind Auszubildende im Handwerk, doch auch Industrie-Isolierern bietet es einen Mehrwert. 
Ein weiteres Thema, das von Gerd Kühn adressiert wurde, waren die Übungsmodelle, die bei der überbetrieblichen Ausbildung Anwendung finden: Verteiler, 90° Bögen mit unterschiedlichen Radien, Pumpen, 3-Wege-Ventil, Rauchrohr mit Öffnung, Ventile für Kofferkappen, Übergangsstücke rund auf eckig. Angeregt wurde die Möglichkeit, einige Gestelle selbst herzustellen. Hier bieten Wickelfalz-Lüftungskanäle aus verzinktem Alublech eine kostengünstige Alternative zu den oft teureren Stahlrohrgestellen.

WKSB wird digitaler

Wie Mesut Acar berichtete, macht die Digitalisierung auch vor dem WKSB-Handwerk nicht Halt und bietet schon viele Einsatzmöglichkeiten: Vom digitalen Aufmaß zur maschinellen Vorrichtung, über computergesteuerte Blechschneidemaschinen bis zur digitalen Berichtsheftführung mithilfe eines Tablets. Um künftig weitere pandemiebedingte Ausfälle zu vermeiden, soll die nächste Fachtagung bereits im Spätsommer oder im Frühherbst 2022 stattfinden.
www.armacell.de

Die Fachtagung fand unter Einhaltung der Vorschiften der geltenden Corona-Schutzverordnung statt. Trotzdem erschwerte Corona die Bedingungen: Aufgrund von Quarantäne und Selbstisolation konnten nicht alle Ausbildungsmeister teilnehmen. (Quelle: Armacell)
zuletzt editiert am 20.04.2022