Branchen-News

23. August 2021 | Teilen auf:

Erneuter Geschäftsführerwechsel bei Wego/Vti

Zum 01. Oktober übernimmt Alfons Horn den Vorsitz der Geschäftsführung der Wego/Vti und der Holdinggesellschaft SIG Germany. Er folgt damit auf Ronald Hoozemans, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Alfons Horn ist im Unternehmen und in der Branche ein bekanntes Gesicht: Von 1998 bis 2016 war er in verschiedenen Positionen für Wego und die SIG tätig, davon rund neun Jahre als Vorsitzender der Geschäftsführung. Nach verschiedenen Beratungs- und Führungspositionen in der Branche, zuletzt bei der Mittelstandsallianz Contract Company, freut sich Alfons Horn, nun wieder an seine alte Wirkungsstätte zurückzukehren und den Systembaustoffhändler künftig auf seinem Weg zu begleiten.

„Es ist eine Freude und Ehre, wieder für Wego/Vti zu arbeiten! Das gesamte Team – vom Vertrieb über Logistik und Lager bis hin zu Einkauf und Verwaltung - ist hochmotiviert, für unsere Fachverarbeiter das Beste zu erreichen und ‚gemeinsam zu punkten‘. Der Kunde steht absolut im Mittelpunkt und wir werden hart daran arbeiten, das Kauferlebnis für unsere Partner einzigartig zu machen und damit weiter unsere Führungsrolle im spezialisierten Fachhandel auszubauen“, sagt Alfons Horn.

Erst im Mai 2021 hatte Vorgänger Ronald Hoozemans die alleinige Geschäftsführung bei Wego/Vti übernommen (TI berichtete), nachdem Andreas Krebs und Jessica Schwarz aus der Geschäftsführung der Wego Systembaustoffe GmbH ausgeschieden waren.

Wego Systembaustoffe GmbH
www.wego-vti.de

zuletzt editiert am 13.11.2021